Konrad-Zuse-Str. 5
DE 42551 Velbert
Ansprechpartner
Frau Sabine Reismann
  • (02051) 9566-12
  • (02051) 9566-66
  • E-Mail
Produkte und Messeneuheiten

Neues Messestand-Konzept

Neues Messestand-Konzept
Neuheit

Das Velberter Traditionsunternehmen Carl Wittkopp präsentiert ein neues Standkonzept. Neben einer Vielzahl an Produktinnovationen werden in diesem Jahr verschiedene Märkte in unterschiedlichen Standbereichen besonders thematisiert und hervorgestellt. Schwerpunkte sind hier Produkte und Lösungen für die Zielgruppen OEM (Tresorhersteller/Händler), Banken und Retailer/Filialisten.

Neben diesen Themenschwerpunkten trumpft Wittkopp mit einer kleinen Schlossrevolution auf: ANCHOR. Bei diesem Messehighlight verbindet Wittkopp ein neues, modernes Schlossdesign mit innovativster Technik. Der abgeschrägte Riegel des Schlosses erinnert an einen Anker und gibt dem Schloss seinen Namen. Aufgrund der neuartigen Riegelform kann ANCHOR sowohl auf Riegelwerke für Block- als auch für Schwenkriegel installiert werden. Das Schloss ist somit ideal für die Erstausrüstung, aber auch zur Nachrüstung geeignet. ANCHOR ist mit der VdS-Schlossklasse 2 zertifiziert und somit für den Einsatz bei Tresoren und Wertbehältnissen bis zur Stufe III geeignet.

Neben ANCHOR wird die neue Display-Tastatur „GATOR DS“ in den Mittelpunkt gestellt. GATOR DS ergänzt das Portfolio der GATOR-Schloss-Serie mit einer leistungsfähigen und edel designten Tastatur mit Magnetverschluss.

War die Marke Wittkopp seit mehr als 150 Jahren vor allem für die Entwicklung und Produktion erstklassiger, mechanischer Hochsicherheitsschlösser bekannt, hat sich das Unternehmen in den letzten Jahren zu einem weltweit führenden Anbieter innovativer elektronischer Schlösser und Schlosskomponenten entwickelt.

Unternehmensnews

Messehighlight der besonderen Art: Die neue FinKey App

Rechtzeitig zur Weltleitmesse der Sicherheitsbranche hat CARL WITTKOPP ein weiteres und ganz spezielles Messehighlight fertigstellen können: Die neue App für das biometrische Verschluss-System FinKey.

Seit 3 Jahren erobert das biometrische Hochsicherheitsschloss nun schon den Markt der Tresor- und Wertschrankhersteller in Europa und dem mittleren Osten. Vielseitige Kundenwünsche und Vorschläge zur Funktionserweiterung des Systems wurden vom Entwicklungsteam des Velberter Traditionsunternehmens umgesetzt und passend zur Messe als Erstmuster fertiggestellt.

Die bewährten Sicherheits- und Datenschutzanforderungen wurden bei der App-Entwicklung nicht nur berücksichtigt sondern noch weiter optimiert. Und so gilt hier „High security meets comfort“ als Überschrift für eine marktweisende Innovation. Die App fungiert praktisch als Display des Systems und garantiert so eine extrem komfortable Bedienung und Konfiguration des Fingerprintsystems. Hinzu kommt die Möglichkeit 1000 Ereignisse mit Tag und Uhrzeit auszulesen – für spezielle Zielgruppen ein besonders wichtiges Feature

Die FinKey App wird das Wittkopp-Portfolio im kommenden Jahr erweitern und soll für die VdS Schloss-Klassen 1 und 2 zertifiziert werden.

 

 

 

Unternehmensprofil

Carl Wittkopp GmbH

Die Hochsicherheitsschlösser von Carl Wittkopp liefern seit 1857 darauf überzeugende Antworten, die Standards setzen. Unser inhabergeführtes Traditionsunternehmen zeichnet sich besonders durch die permanente, zeitgemäße und marktorientierte Weiterentwicklung des gesamten Portfolios aus. Präzisionsfertigung – Made in Germany, Konzentration auf Kernkompetenzen, Innovationskraft und Kundennähe garantieren auch in Zukunft ein umfassendes Angebot an hochwertigen mechanischen und elektronischen Sicherheitsprodukten: wirtschaftlich, zuverlässig und weltweit anerkannt.