security essen: 
		Festplatte

DNS Konferenz

Die Digital Networking Security Konferenz findet am ersten und zweiten Messetag der security essen in der Halle 7 statt.

Durch IOT-Devices und Internet-Anbindung von Produkten und Dienstleistungen, die bisher rein physisch oder autark funktionierten, ergeben sich neue mögliche Angriffsziele für Cyber-Kriminelle. Smart Homes, digitale Firmengebäude, Videoüberwachung und Zutrittskontrolle in der Cloud sind nur einige Beispiel dafür, dass die Auseinandersetzung mit Datenschutz und Informations-Sicherheit künftig - auch für die bisher rein physische Sicherheitswelt - unausweichlich ist.

Auf der Digital Networking Security Konferenz berichten Experten an zwei Messetagen über aktuelle Vorfälle, wichtige Schnittstellen zwischen der Corporate- und IT-Security, rechtliche Vorgaben, die beide Welten betreffen und praktische Umsetzungsbeispiele - sowohl für Sicherheitsverantwortliche in Unternehmen und Behörden - als auch für Anbieter und Errichter von Sicherheitstechnik.

Zielgruppen

  • Große Unternehmen, Industrie, Kommunen und Behörden
  • Errichter, Planer, Ingenieure, Generalunternehmer
  • Kleinere und mittlere Unternehmen, Sicherheitsdienstleister, Sicherheitshandel

Vorträge der DNS Konferenz

1. Tag, 20.09.2022
10:00 - 10:45 Uhr Vortrag von Thomas Köhler, Sachbuchautor
Pause
11:45-12:30 Uhr Wirtschafts-Grundschutz und IT-Grundschutz
12:30-13:15 Uhr Arbeitstitel: Angriffserkennung - quo vadis?
Pause
14:50-15:30 Uhr Gehackt - und nun? Aus Penetrationstests, "echten" Angriffen und Fehlern lernen
2. Tag, 21.09.2022
10:00-10:45 Uhr Hacking von Gebäudenetzen
Pause
11:45-12:30 Uhr IT-Sicherheit für das Sicherheitsmanagement – Praxis, Tricks & Know-how für den sicheren Betrieb
12:30-13:15 Uhr Cybersecurity bei Videosicherheitssystemen
Pause
14:10-14:50 Uhr Arbeitstitel: Wie nutze ich die Cloud sicher?

Bitte beachten sie, dass weitere Aktualisierungen des Programms folgen werden.

×