Avenue de Provence 4
CH 1007 Lausanne
Ansprechpartner
Herr Eugen Zähler
  • 0041216190670
  • 0041216190671
  • E-Mail

Unternehmensprofil

Die SMACS (Secure Mantrap Access Control Solutions) sind zuverlässige Lösungen für leistungsfähige und flexible Vereinzelungen, die auf einer Multi-Sensor-Strategie basieren. Viele führende Unternehmen weltweit nutzen SMACS um ihre Sicherheit zu gewährleisten. Typische Anwendungen sind in Rechenzentren, sicheren Fertigungen, Flughäfen, R&D Zentren und im Finanzwesen zu finden.

Mit SMACS kann Multi-Flow-Sicherheit  in einer einzigen Infrastruktur implementiert werden. Die Sicherheit ist damit gewährleitet und gleichzeitig wird  Platz gespart. Die Flows , die durch SMACS verwaltet werden können, sind die Flows  von Personen, von behinderten Personen, von Personen mit extremen Körpergrößen, von Handgepäck und von Material. Entwickelt um sich nahtlos in die bestehende Infrastruktur zu integrieren, sind SMACS die natürliche Ergänzung zu jedem Identifikationssystem wie ID-Karten und biometrische Sensoren.

Die SMACS Flexibilität ermöglicht auch, Sicherheitsprozesse einzurichten, die  an  die Bedürfnisse der Kunden angepasst sind. Beispiele für solche Prozesse sind der "symmetrische Sicherheit"-Modus, der "asymmetrischen Sicherheit"- Modus, der "einfache Schleuse"-Modus, der "VIP"- Modus, der "Transport"-Modus, ...

Patentiert und Swiss-made, sind die SMACS kompatibel mit vielen Sicherheitsstandards in den verschiedenen Bereichen der Industrie (z.B. PCI, AEO, TAPA, IFS, ...).

Kontakt-/ Terminanfrage