Straßfeld 1
DE 85777 Fahrenzhausen
Ansprechpartner
Herr Daniel Ehmki
  • (0813) 399 645-0
  • (0813) 399 645-55
  • E-Mail
Angebotsspektrum

SITZ- / STEHARBEITSPLÄTZE

SITZ- / STEHARBEITSPLÄTZE

Unsere technischen Arbeitsplatzmöbel sind auf der ganzen Welt im Einsatz. Durch unsere langjährige, internationale Erfahrung in der Planung und Gestaltung von Leitstellenmöbel bieten wir hohe Planungssicherheit - auch für anspruchsvollste Projekte.

Com-desk Steh-Sitz-Arbeitsplätze sind sekundenschnell umstellbar: vom Sitz- zum Stehtisch. So werden Stressblockaden vermieden. Die RGB-LED Fußraumbeleuchtung ermöglicht dem Bediener die Deckenbeleuchtung abzudimmen. Die sanfte Beleuchtung wird vom Einsatzpersonal als angenehm empfunden und wird von Arbeitsmedizinern empfohlen. Konzentration auf das Wesentliche.

Angebotsspektrum

MONITORWÄNDE

MONITORWÄNDE

Flachbildschirme in LED oder LCD-Technik, von 20" bis 70" Formaten, werden problemlos von unseren Aluprofilkonstruktionen COMO-WALL und multirack aufgenommen. Mit Abstand zueinander oder fugenlos - je nach Anforderung. CUBE-Module (Videowall-Display) bzw. Rückprojektoren können ringsum mit unterschiedlichen Materialien und Designausführungen verkleidet werden - angepasst an das sonstige Interieur. Überhöhter Geräuschpegel und die gezielte Ableitung von Wärme sind die Faktoren, die wir mit unseren "Einhausungen" projektspezifisch lösen.

Angebotsspektrum

LEITSTELLEN-KOMPLETTEINRICHTUNG

LEITSTELLEN-KOMPLETTEINRICHTUNG

In den Sicherheitszentralen und Leitstellen sind Notsituationen der Normalfall. Die Möbel für die Alarmtechnik und die Audio- und Videokommunikation müssen so konstruiert sein, dass gleichzeitig eintreffende Ereignisse vom Einsatzpersonal bearbeitet werden können. Die Kunst ist es dabei, die Informations- und Kommunikationstechnik so anzuordnen, dass wenig Platz verbraucht wird und dass alle Bedienelemente in Reichweite einer Person liegen. Eine clevere, ergonomische Planung ist deswegen auch ökonomisch und wirtschaftlich unabdingbar. Möbel sind hier Mittel zum Zweck und deshalb muss jedes technische Detail passen, wie ein schweizer Uhrwerk.

In der Planung, Fertigung und Montage von Leitstellen und Leitwarten hat Ehmki Schmid seit über 40 Jahren Erfahrung. Mit den Arbeitsabläufen und den verwendeten Technologien sind wir bestens vertraut.

Unternehmensprofil

Ehmki, Schmid & Co. ist Experte in der Produktion und Gestaltung von arbeitsökonomischen Leitständen, Warten, Kontrollräumen und ELS-Desks. Das Unternehmen bietet individuelle Lösungen für ein flexibles Arbeiten bei vielfältigen Anforderungen in Leitstellen, Überwachungszentralen, Notfallkontrollzentren oder Sicherheitsräumen.

Unsere Firma steht für eine traditionelle Arbeitsweise im Stile einer Manufaktur, kombiniert mit modernsten CAD/ CNC Fertigungsmethoden. Genormte industrielle Fertigungsprozesse ermöglichen ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis ohne auf die vom Kunden geforderten projektspezifischen Ausführungen der Arbeitsplätze oder komplexe Raum-Ausstattungen zu verzichten. 1974 wurde die Firma von Martin Schmid und Frank Ehmki gegründet. Seitdem wuchs das Unternehmen stetig weiter. 2007 hat Daniel Ehmki die Geschäftsführung im Familienunternehmen übernommen.

Als Hersteller weltweit installierter Arbeitsplatzmöbel verfügen wir über zuverlässige Erfahrung und Kompetenz in der Planung, Entwicklung und Gestaltung von Leitständen, Warten, Kontrollräumen und ELS-Desks. Inzwischen haben wir über 5.000 Arbeitsplätze sowie rund 11 000 kundenspezifische Gehäuse produziert. 19“ Racks. Monitor-Trägerkonsolen und Gerätewagen für die Medizintechnik runden unser Portfolio ab. Auf der Grundlage von über 40 Jahren Erfahrung in diesem Segment erarbeiten wir flexibel und individuell an das jeweilige Anforderungsprofil angepasste Arbeitsplatzlösungen. EU-Normen und geltende internationale Regelwerke begleiten dabei unseren Produktionsprozess; handwerkliche Tradition trifft auf modernste Technik und höchste Qualität.

In puncto Qualität, Design und Funktionalität stellen wir an uns die höchsten Anforderungen. Doch unser wichtigster Partner ist der Mensch. Bei allen Planungen und Konstruktionen eines neuen technischen Arbeitsplatzes stehen die Bediener im Mittelpunkt unserer Betrachtungen. Je nach Statur und Konstitution verändert sich stets der ideale Blickwinkel zum Monitor oder der günstigste Greifbereich zu Tastatur und Touchpanel. Bei der Planung der Ehmki, Schmid & Co. Arbeitsplätze beachten wir zudem wichtige Einflussfaktoren, wie Tageslichteinfall, Bewegungsräume und Fluchtwege, und gestalten somit Arbeitsplätze für ein funktionell durchdachtes, angenehmes Arbeitsumfeld, das ein konzentriertes, ermüdungsfreies Arbeiten ermöglicht.

Mit ergonomisch durchdachten und variablen Lösungen bieten wir einen perfekten Bedienkomfort und beziehen dabei die Aspekte Klimatisierung, Akustik und Raumbeleuchtung individuell mit ein. Eine optimale Sichtachse zur Großvisualisierung und komfortable Lösungen für die interne Kommunikation zwischen den Kollegen der Zentrale werden berücksichtigt. In der Form- aber auch in der Farbgestaltung der Leitstellen-Einrichtung oder der Operator-Zentrale sind unseren Kunden kaum Grenzen gesetzt.