Hermann-Bahlsen-Str. 11
DE 30890 Barsinghausen
Ansprechpartner
Herr Nicolas Stobbe
Produkte und Messeneuheiten

Bluetooth Rohrtresor

Bluetooth Rohrtresor
Neuheit

Die batteriebetriebenen Bluetooth Rohrtresore sind ein robuster Schlüsselsafe, den man draußen als auch drinnen installieren kann. Das IP65 Gehäuse ist für jedes Wetter geeignet.
Ganz einfach per Smartphone kann der BT Rohrtresor geöffnet werden, die Rechte werden dafür sicher und remote per Cloud auf die App im Smartphone übertragen.
Der Schlüsselbund wird an einem RFID Dongle, einem sogenannten keytag, befestigt, der Innen im Rohrtresor in einem elektronischen Steckplatz steckt – so kann jede Entnahme und Rückgabe im Bluetooth Rohrtresor überwacht und automatisch dokumentiert werden.

  • Unabhängig von lokaler IT-Infrastruktur
  • Komfortable Rechteverwaltung über Cloud und Smartphone App
  • Sehr lange Batterielaufzeit für minimalen Wartungsaufwand
Angebotsspektrum

Zutrittskontrolle

Zutrittskontrolle

Sicher, flexibel, zuverlässig
Sichere berührungslose Lesetechnologie

deister gilt als früher Pionier bei der Entwicklung und Herstellung von berührungsloser Kartentechnologie und Multitechnologie-Lesern. Vor 30 Jahren erfand deister eine Schreib-Lese-Technologie, die es erlaubte, passive Transponder zu programmieren. Dabei war deister eine der ersten Firmen, die es dem Kunden ermöglichte diese Transponder nach Bedarf selber zu programmieren. Über die Zeit wurde hochsichere Verschlüsselungstechnologien eingeführt und dazu passende Leser in verschiedenen Frequenzbereichen entwickelt, die dann letztendlich in einem Multitechnogie-Leser vereint wurden. Heute liefert deister weltweit innovative, sichere Leser, die nicht nur in der Lage sind, viele verschiedene Kartentechnologien zu lesen, sondern sich auch in nahezu jedes Zutrittskontrollsystem integrieren lassen. Die generelle Möglichkeit, Leser mit der jeweils aktuellen hochsicheren Kartensoftware jederzeit zu laden, macht jedes Zutrittskontrollsystem „fit für die Zunkunft“

mehr erfahren über Zutrittskontrolle

Angebotsspektrum

Wach- und Werkschutz

Wach- und Werkschutz

Lückenlose Überwachung von Sicherheitsdienstleistungen
Lückenlose Erfassung mobiler- und stationärer Sicherheitsdienstleistungen

deister electronic entwickelt seit über 35 Jahren robuste und verlässliche Lösungen für die Kontrolle und Sicherheit von Wach- und Werkschutz, basierend auf RFID-Technologie. Mit einem RFID-Datensammler werden entlang des Kontrollgangs RFID-Kontrollpunkte erfasst und später die Dienstleistungen entsprechend dokumentiert.

Mehr und mehr werden Sicherheitsfachkräfte durch elektronische Systeme ersetzt. In der Vergangenheit war es der Sicherheitsmitarbeiter, der eine offene Tür fand und sie schloss, um einen Einbruch zu verhindern oder noch eingeschaltete Kaffeemaschinen und Kopiergeräte ausschaltete, um ein Feuer erst gar nicht entstehen zu lassen. Alle diese präventiven Einsätze soll die Elektronik übernehmen und der Sicherheitsfachbetrieb unterhält heute dafür eine Notruf- und Serviceleitstelle (NSL) in welcher die digitalen Meldungen eingehen und das Sicherheitspersonal entsprechend darauf reagiert, bzw. Maßnahmen einleitet.

Heute werden nicht nur Sicherheitsdienstleistungen, sondern auch Serviceleistungen, sehr häufig außerhalb der normalen Arbeitszeiten der Industrie, von den Sicherheitsfachkräften erbracht. Am Ende zählt der Nachweis, welche Dienstleistung für welchen Kunden und wie lange erbracht worden sind. Moderne NSL sind heute VDS zugelassen und haben entsprechende Software installiert, die diese Reporte zeitnah erzeugen und dem Kunden zur Verfügung stellen.

mehr über Wachschutz

Angebotsspektrum

Personenschutzsysteme

Personenschutzsysteme

Personen schützen und lokalisieren
Einfach und zuverlässig identifizieren mit RFID

Ob im Gesundheitswesen, in öffentlichen Einrichtungen, bei Behörden oder in der Industrie, der Schutz von Menschen hat einen hohen Stellenwert und risikobehaftete Bereiche gilt es mit intelligenter Technik zu schützen. Dazu gehört auch der Schutz von Personal in Umfeldern mit Aggressionspotential, zum Beispiel in Arbeits- und Sozialämtern oder an sogenannten „lone Worker“ Arbeitsplätzen. In diesen Umgebungen kommen die amanTag Systeme von deister electronic zum Einsatz, die auf den neuesten Entwicklungen der drahtlosen Datenübertragung basieren. Mit amanTag kann man einerseits den Bewegungsfreiraum der Personen im Gebäude eingrenzen und kontrollieren, anderseits Personen im Gebäude lokalisieren und schützen.

Das System besteht aus aktiven Transpondern und Lesegeräten, sogenannte Locator. Eine Person trägt den aktiven Transponder bei sich, der von dem Locator in Reichweite erfasst wird. Locator können dabei nicht nur die Transponder erfassen, sondern auch Türen und Alarme steuern und so z. B. Bereiche abgrenzen oder öffnen.

Die auf die jeweiligen Anwendungen konzipierte Managementsoftware bietet eine intuitive und leichte Bedienung und verfügt über Schnittstellen zur Anbindung an weitere Kommunikations- und Informationssysteme.

mehr erfahren über Personenschutzsysteme

Angebotsspektrum

Weitbereichsidentifikation (AVI)

Weitbereichsidentifikation (AVI)

Fahrzeuge verlässlich identifizieren
Automatische Fahrzeugidentifikation auf längere Distanz

Die schnelle, zuverlässige und automatische Weitbereichsidentifikation (AVI) identifiziert Fahrer und Fahrzeuge bei jedem Wetter. Warteschlangen in Zufahrts- und Ausfahrtbereichen werden eliminiert. Ideal geeignet für Parkplätze, Verkehrsmanagement und komfortabler Zufahrtskontrolle. Die Technologie kann ebenfalls im Schie-nenverkehr, auf zufahrtsbeschrankten Stadtzentren, Flughäfen oder auf Mautstraßen zum Einsatz kommen. tranSpeed integriert sich durch viele vorhandene Schnittstellen nahtlos in andere Kontrollsysteme, kann aber auch als Standalone-Lösung verwendet werden. Eine breite Auswahl von Transpondern steht zur Verfügung, darunter robuste Heavy-Duty-Transponder, selbstklebende Etiketten für Windschutzscheiben und ISO-Karten, die zwei Lesetechnologien perfekt kombinieren.

mehr zu Fahrzeugidentifikation

Angebotsspektrum

Schlüsselverwaltung

Schlüsselverwaltung

Schranksysteme zur elektronischen Verwaltung von Schlüsseln
Schlüssel geordnet aufbewahren und transparent verwalten

Je mehr Schlüssel im Umlauf sind, desto schwieriger wird es, den Überblick zu behalten. Manuell lassen sich heutzutage Schlüsselsysteme, bspw. für Gebäude oder Fahrzeugflotten, kaum effizient verwalten. Schnell entstehen enorme Verwaltungsaufwände und Sicherheitslücken. 

Mit proxSafe Schlüsselmanagement können Sie alle Ihre Schlüssel oder auch ganze Schlüsselbunde sicher und übersichtlich aufbewahren. Die Entnahme und Rückgabe eines Schlüssels wird dabei stets elektronisch validiert und automatisch dokumentiert. 

So zahlt sich Ihr Investment in eine elektronische Schlüsselverwaltung schnell aus, erhöht ihr Sicherheitslevel und vereinfacht die effektive Planung der eigenen Ressourcen.

mehr über Schlüsselverwaltung

Angebotsspektrum

Elektronische Fachanlagen

Elektronische Fachanlagen

Equipment und Wertsachen elektronisch verwalten mit Übergabeautomation
Bestand optimieren und Verfügbarkeit sichern

Werden Ihre Ressourcen optimal genutzt? Man verliert leicht den Überblick, wer welches Gerät wann benutzt hat und vor allem, wann und in welchem Zustand es wieder zurückgebracht wurde. proxSafe schafft Übersicht mit Übergabesteuerung: Die sichere und kontrollierte Aufbewahrung von Objekten und Ressourcen wie Arbeitsmittel, Werkzeuge, Waffen oder Post ist stets gewährleistet. Entnahmen wie Rückgaben werden automatisch elektronisch erfasst und der Zugriff nur berechtigten Personen gewährt. Zugriff zu den Schränken erhält der Nutzer über PIN, Nutzerkarte oder Fingerabdruck. Mit der Software Commander Connect können mit wenigen Mausklicks Zugriffsrechte erteilt, Zeitprofile definiert und individuelle Berichte erzeugt werden.

mehr über Elektronische Fachanlagen

Angebotsspektrum

Digitale Schließsysteme

Digitale Schließsysteme

Online- und Offline-Zutrittskontrolle
Digitale Schließzylinder als moderner Schlüsselersatz

Mit dem digitalen Schließsystem doorLoxx ist der Umstieg von einer herkömmlichen Schließanlage mit mechanischen Schlüsseln zu einem vollwertigen elektronischen Zutrittskontrollsystem wesentlich vereinfacht und kostengünstiger geworden. Die Installation ist sehr einfach, Türen werden nicht beschädigt. Aufwendiges Verlegen von Kabeln ist nicht notwendig. Die digitalen Schließkomponenten sind batteriebetrieben und tauschen Daten über Funk aus.

Die digitalen Schließkomponenten sind in verschiedenen Formaten erhältlich, z. B. als Zylinder oder Digital Handle. Das Portfolio beinhaltet Updater, Controller und Online Leser, die die Schließkomponenten an das System anbinden. Die volle Skalierbarkeit erlaubt sowohl den Betrieb von einem System ohne PC-Software, wie die Verwendung von Commander Connect mit allen Leistungsmerkmalen professioneller Zutrittskontrollsysteme.

mehr über Online- und Offline-Zutrittskontrolle

Unternehmensnews

Erleben Sie vernetzte Sicherheits- und Automatisierungslösungen

Erleben Sie vernetzte Sicherheits- und Automatisierungslösungen

Barsinghausen, 3. September 2018 – Erfahren Sie in Halle 3, Stand C78 wie Sie mit Lösungen von deister electronic Aufgaben und Prozesse sicher automatisieren können. Zudem werden wir neue Asset-Management Lösungen zeigen, damit Sie in Zukunft ihr Arbeitsequipment und ihre Utensilien optimal einsetzen und transparent verwalten können.

Alle unsere Lösungen werden nahtlos mit unserer zentralen Verwaltungssoftware „Commander Connect“ gesteuert, verwaltet und integriert.

Einige Highlights im Überblick:

 

Design meets Performance

Überzeugen Sie sich von unserer neuen Zutrittskontrollleser-Generation. Das neue, zeitlose Design sorgt für eine hochwertige Anmutung und die bewährte deister Performance für eine schnelle und reibungslose Bedienung incl. beleuchteter Tastatur und 3 Status-LED´s. Neben etablierten Lesetechnologien werden auch Bluetooth und NFC unterstützt.


Diebstahlschutz / Tracking für Schlüssel und Assets

Mit unseren intelligenten Schranksystemen begrenzen Sie den Zugriff für Schlüssel und Assets auf berechtigte Personen, erfassen automatisch jede Ent- und Rücknahme, vereinfachen die Verwaltung durch einen besseren Überblick und jetzt neu: Verhindern, dass Schlüssel und Assets entwendet werden können.


Mitarbeiter- und Patientenschutz

Unser neues Personenschutz-System kann vielfältig eingesetzt werden. Im Arbeitsschutz können Mitarbeiter, z.B. beim Betrieb von Maschinen, vor Verletzungen geschützt werden oder sich über einen Panik-Knopf vor Übergriffen schützen. Auch Personen mit Demenzerkrankung oder Neugeborene können verlässlich geschützt werden.

 

Flexible Objektverwaltung

Mit unserem intelligenten Objektverwaltungssystem bloxx können Sie Equipment und Wertgegenstände schnell und sicher verwalten. Verschiedene Rahmen und Modulblöcke mit unterschiedlichen Fachgrößen können miteinander frei kombiniert werden, wodurch beliebiges Equipment in demselben System verwaltet werden kann.

Vollautomatische Verwaltung von Textilien und Arbeitskleidung

Automatisieren Sie im Handumdrehen einfache Prozesse, um mehr Zeit für wichtige Aufgaben zu haben. So können Sie Ihre Mitarbeiterressourcen optimieren.

Mit unserer flexiblen Raumlösung und intelligenten Aus- & Rückgabeschränken können Sie die zentrale und dezentrale Verwaltung von Textilien automatisieren sowie Transparenz schaffen und die Beschaffungs- und Befüllungsprozesse effizienter gestalten. Und das 24/7, vollautomatisch und elektronisch dokumentiert.

Unternehmensprofil

Über deister electronic

Seit 40 Jahren ist deister electronic ein international modern und nachhaltig geführtes Familienunternehmen, das für innovative und sichere Automationslösungen steht. Mit sieben Standorten weltweit vertreiben wir unsere Lösungen und sind somit stark international geprägt.

Unser Lösungsportfolio wird dabei z.B. in folgenden Anwendungen eingesetzt: Weitbereichsidentifikation für die Zufahrtskontrolle, Zutrittskontrolle zu Gebäuden, automatische Verwaltung von Arbeitsequipment und Wertgegenständen in elektronischen Schranksystemen, Ausgabe & Verwaltung von Kleidungsstücken für die Wäscherei- und Krankenhauslogistik.