Fliederstraße 14
DE 84079 Bruckberg
Ansprechpartner
Herr Klaus Manlig
Angebotsspektrum

EFAFLEX Industrietore

Das schnellste vertikal öffnende Tor der Welt kommt von EFAFLEX. Das EFA-STR® ist eine Kombination aus spiralförmiger Torblattaufnahme und flexiblem Behang. Es erreicht Öffnungsgeschwindigkeiten von bis zu 4 m/s.

EFAFLEX Industrietore sind für einen hochfrequentierten Einsatz konzipiert. Konstruktionsmerkmale wie die Spiraltechnik oder der Gewichtsausgleich sichern eine hohe Langlebigkeit der Industrietore.

Industrietore von EFAFLEX erhöhen die Effektivität eines jeden Betriebes. Durch die hohen Öffnungsgeschwindigkeiten werden Wartezeiten vor den Toren minimiert und die logistischen Abläufe somit beschleunigt.

Den Namen Schnelllauftore hat EFAFLEX bereits vor über 40 Jahren benutzt und geprägt. Durch fortwährende Erfindungen und Entwicklungen ist EFAFLEX seit über 20 Jahren der führende Hersteller bei Industrietoren.

Unternehmensprofil

Bei der Firmengründung 1974 war EFAFLEX die erste Firma weltweit, die sich ausschließlich mit schnelllaufenden Toren beschäftigte. Aus dieser Vision resultiert unser Vorsprung vom ersten Tag an. Heute ist EFAFLEX der marktprägende Hersteller von Schnelllauftoren. EFAFLEX Industrietore erhalten Sie in den Ausführungen Spiraltore, Rolltore, Falttore, Reinraumtore, Tiefkühltore, Maschinenschutztore sowie in vielen weiteren Sonderausführungen für zahlreiche Industrie- und Handelszweige. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 950 Mitarbeiter weltweit. Der Hauptsitz von EFAFLEX befindet sich im bayerischen Bruckberg und bietet innovative und kreative Ingenieurskunst aus Deutschland.

Mit einem EFAFLEX-Schnelllauftor entscheiden Sie sich für weltweit führende Technologie und profitieren exklusiv von unserem technischen Vorsprung. Eigene Forschung und Entwicklung ist bei EFAFLEX ein wichtiger Teil der Unternehmensphilosophie. So sorgen wir für ständigen Fortschritt. Unangefochtener Technologieführer zu sein ist nicht einfach, doch für Ihre erfolgreiche Zukunft entwickeln wir auch weiterhin revolutionäre Torsysteme. Unser Verkaufsnetz erstreckt sich über alle fünf Kontinente, mit Tochtergesellschaften in Deutschland, Österreich, Schweiz, Großbritannien, Slowenien, Tschechien, Polen, Belgien und Russland.

Als erster Torhersteller lässt EFAFLEX bereits seit 2005 seine Schnelllauftore vom IFT regelmäßig auf Dauerhaftigkeit der Leistungseigenschaften überprüfen und seit 2008 ständig zertifizieren. Schnelllaufspiraltore vom Typ EFA-SST®, EFA-STT® sowie dem Schnelllauf-Falttor EFA-SFT® wurden im letzten Prüfbericht, mehr als eine Million Öffnungs- und Schließzyklen bescheinigt.