08.09.2022

ASW Bundesverband der Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft e.V.

„Der Mensch steht immer im Fokus“

ASW Bundesverband - Ortstermin auf der „Security Essen“: Markus Wagemann vom Bundesverband der Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft e.V. diskutierte im Gespräch mit Jan Meiswinkel von Advancis über die Top-Herausforderungen der Wirtschaft in Hinblick auf eine wirksame IT-Sicherheit.

„Der Mensch ist immer noch ein entscheidender Faktor bei Cyber- oder Social-Engineering-Attacken. Wir müssen daher dringend unsere Mitarbeitenden regelmäßiger und auch effizienter schulen, Angriffsmethoden aufzeigen, IT-Notfallpläne simulieren und testen sowie allen voran unsere Fehlerkultur überdenken!“, so Wagemann. Nach einer Bitkom-Studie ist im Jahr 2021 der deutschen Wirtschaft ein Schaden in der Rekordsumme von 223 Milliarden Euro entstanden. Haupttreiber waren hier vor allem Ransomware-Attacken. Markus Wagemann machte die gewaltige Summe greifbar: „223 Milliarden Euro entsprechen einem 500-Euro-Scheine-Stapel von Essen bis Gladbach. In Quadratmetern gedacht könnte man die gesamte Messe Essen mit einer Fläche 130.000 Quadratmetern mit 45 Lagen von 500-Euro-Scheinen pflastern.“

In den nächsten Jahren rechnet Wagemann mit einer noch wesentlich höheren Schadenssumme. Um sich dem entgegenzustellen, seien Politik, Wirtschaft, Behörden und Verbände gefordert, verstärkt und enger zusammen zu arbeiten, so Wagemann weiter.

Auf der „Security 2022“ lädt der Sicherheitsexperte in Halle 8 auf dem Stand des ASW zu spannenden Diskussionen rund um das Thema Wirtschaftsschutz ein.

Die Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft e.V. (ASW Bundesverband) vertritt die Sicherheitsinteressen der deutschen Wirtschaft auf Bundes- und EU-Ebene gegenüber der Politik, den Medien und den zentralen Sicherheitsbehörden. Der ASW Bundesverband arbeitet mit Unternehmen der freien Wirtschaft, Entscheidungsträgern der Sicherheitspolitik und -behörden sowie unterschiedlichen Universitäten und Forschungseinrichtungen dauerhaft zusammen. Er wird getragen von den deutschen regionalen Sicherheitsverbänden sowie diversen fachspezifischen Bundesverbänden und Fördermitgliedern.

Mehr zum ASW Bundesverband finden Sie unter: https://asw-bundesverband.de

×