Essener Sicherheitskonferenz fokussiert am 19. November das Thema „Sicherheit als Standortvorteil“
02.10.2019

Essener Sicherheitskonferenz fokussiert am 19. November das Thema „Sicherheit als Standortvorteil“

Hochkarätige Referenten aus Wirtschaft und Verwaltung

Die Messe Essen ist die Plattform rund um Sicherheitsthemen. Nicht nur die Leitmesse Security Essen hat dort ihre Heimat. Bereits zum zweiten Mal findet auch die Essener Sicherheitskonferenz mit dem „Gesprächskreis Innere Sicherheit NRW“ statt. Am 19. November treffen sich Experten dazu im Congress Center Ost. Zu den Rednern gehören unter anderem Oliver Burkhard, Vorstand und Arbeitsdirektor der thyssenkrupp AG; Marcus da Gloria Martins, Pressesprecher der Polizei München; oder auch der Politikwissenschaftler Prof. Dr. Bernhard Frevel. Thema der Konferenz ist die Sicherheit als Standortvorteil – dabei gehen die Experten auf die Kommunikation und das Standortprofil ein.

Jetzt komplette Pressemeldung lesen.

Jetzt mehr über die Essener Sicherheitskonferenz erfahren.

Zur Newsübersicht