Via Solferino 1
IT 26900 Lodi
Ansprechpartner
Frau Giulia Pirone
  • +39 0371 594 7311
  • +39 0371 594 7399
  • E-Mail
Produkte und Messeneuheiten

XBIO FAMILY

XBIO FAMILY
Neuheit

X2BIO und X3BIO sind mit biometrischer Technologie ausgestattete Terminals, die maximale Sicherheit der Anwendungen im Bereich Zugangskontrolle und Anwesenheitserfassung gewährleisten.

Terminals der Reihe XBIO sind Multifunktionsgeräte, die sich für präzise und zuverlässige Anwesenheitserfassung und Zugangskontrolle in allen Arbeitsumfeldern eignen.

Unterschiedliche Identifikationsmethoden in einem einzigen Terminal
Terminals der Reihe XBIO Family gestatten es, den Anwender folgendermaßen zu identifizieren:
• Einsatz eines biometrischen Sensors (Überprüfung oder Identifizierung)
• Eintippen des Codes auf dem Tastenfeld (nur Code oder Code + Fingerabdruck)
• Proximity-Tag (nur Tag oder Tag+Fingerdruck).

Sichere Einspeicherung des Fingerabdrucks
Das Terminal kann bis zu 9.500 (25.000 mit der “Plus Version”) Fingerabdrücke speichern und bis 9.900 Benutzer verwalten. Dabei wird nicht das Bild des Fingerabdrucks, sondern ein verschlüsseltes Modell desselben gespeichert. Es ist auch möglich, den Fingerabdruck auf der Anwenderkarte zu speichern. Dadurch entfällt die Obergrenze der Speicherung auf dem Terminal und es wird vermieden, biometrische Daten abzuspeichern, die durch besondere Sicherheitsvorschriften geregelt werden.

Betriebsarten

• OFFLINE: mittels Tabellen, die im inneren Dateisystem abgespeichert sind (SD 4 GB);
• ONLINE HTTP: Echtzeit-Austausch von HTTP-Nachrichten mit einem Server, der den Zugang kontrolliert, Zugangskarten validiert, Nachrichten auf dem Display anzeigt und jede andere Funktion des Terminals verwaltet.

Merkmale der XBIO Family

  • Integriertes Zugangsmanagement
  • Zwei zusätzliche Lesegeräte neben dem integrierte biometrischen
  • In kleineren Anlagen wird keine Middleware benötigt
  • RF5-Lesegerät Multitechnologie
  • Touchscreen ausgestattet (X3BIO)
  • Ausgestattet.

 

Angebotsspektrum

XATLAS

XATLAS

XAtlas: die Sicherheitsmanag ement-Plattform, mit der die Zugangskontrolle, die Sicherheit von Personen, der Intrusionsschutz, der Brandschutz, die Videoüberwachung und vieles mehr gesteuert wird.
XAtlas ist ein integriertes Sicherheitssystem, das sämtliche angeschlossenen Apparate und Untersysteme konstant überwacht und aus der Ferne konfiguriert werden kann, wodurch kostenaufwändige Einstellungen vor Ort unnötig werden. Dank der automatischen Beziehungsregeln wendet das System auf der Grundlage der jeweiligen Situation automatisch die bestmögliche Interventionsregel an.
XAtlas verwaltet eine unbegrenzte Anzahl an Betrieben, Geschäftssitzen und Nutzern; dank dieser Eigenschaften in Kombination mit der Skalierbarkeit und der funktionalen Vollständigkeit eignet sich dieses Produkt für Unternehmen jeglicher Größe, Art und Branche.
XAtlas garantiert die absolute Vertraulichkeit der Daten. Der Zugang zur Software und zu allen Daten erfolgt im geschützten Modus und sämtliche von den Bedienern ausgeführte Operationen werden rückverfolgt. Deshalb unterliegen die Daten strengen Sichtbarkeitsregeln, um die Vertraulichkeit und den Datenschutz nach den allerstrengsten Normen sicherzustellen.

Angebotsspektrum

XIO

XIO

Ein vielseitiger Zugangspforten- Controller, der sich mit einem beliebigen Browser über das Netzwerk oder per Bluetooth mit der CaBLE-App mit dem Handy
konfigurieren lässt.
XIO ist ein leistungsstarker Ethernet-Controller, der mit Webserver und FTPFunktionen (als Server und als Client) ausgestattet ist, und eine einfache und intuitive Systemsteuerung der Zugangskontrolle über das Netzwerk ermöglicht.
XIO kann acht Eingangsportale und 16 Geräte (BLE, RFID, biometrisch, Pinpad und Lesegeräte mit Display für Anwendungen zur Anwesenheitserhebung) verwalten. Die Kriterien für den Zugang und für die physische Überprüfung werden individuell für jedes Zugangsportal (Türe oder Drehkreuz) festgelegt.

Angebotsspektrum

RFID/5 und RFID/5K

RFID/5 und RFID/5K

Lesegeräte mit RGB-LED und summer. Äußerer Rahmen auch in weiß und schwarz erhältlich. Hintere Klemme herausnehmbar.
Ausführung 125Khz (EM4102), NFC type 2, Mifare Classic 1K, 4K und EV1 1K, BLE, Mifare Ultralight und Desfire ist erhältlich.
Abmessungen: 80x80x23 mm (HxBxT)
RFID5 and RFID5K funktionieren beide mit unterschiedlichen Outpout-Schnittstellen (Wiegand, serial, clock & data) und als Field Device (FD) mit RS485 SPP output (XAtlas Komponente oder als Slave Terminal).

Angebotsspektrum

XFINGER

XFINGER

XFinger ist ein Leser der allerletzten Generation, der in seinem modernen, extrem kompakten Design die neuesten Technologien im Bereich der Biometrie für die Überwachung der Zugänge mit hoher Zuverlässigkeit vereinigt. Zucchetti Axess, das letzte Ergebnis der Forschung, ist in der Tat eine perfekte Wahl für eine diskrete Überwachung der Zugänge, der gleichzeitig die maximale Sicherheit und einen einfachen Gebrauch gewährleistet.
Trotz der leichten Formen ist XFinger eine biometrische Verrichtung, die, dank dem Schutz IP65 und der widerstandsfähigen, wetterfesten Ausführung, problemlos im Freien aufgestellt werden kann.
XFinger kann als Komponente des Eingangskontrollsystems Zucchetti Axess Xatlas oder Lesekopf der Kontrollvorrichtungen AX GATE und AX DOOR eingesetzt werden, mit denen er sich perfekt integriert und ein modernes und komplettes Teilsystem zur biometrischen Identifizierung und RFID für die Überwachung der Eingänge darstellt.

Angebotsspektrum

STIL UND INNOVATION IN EINEM TOUCHSCREEN-TERMINAL

STIL UND INNOVATION IN EINEM TOUCHSCREEN-TERMINAL

X4 GLASS ist ein Terminal zur Zeiterfassung und Zutrittskontrolle, das ein Höchstmaß an Sicherheit garantiert. Super GLASS 4 hat einen kapazitiven oder resistiven 4,3 Zoll Farb-Touchscreen und einen Summer für akustische Signale. Es ist innovativ und dank seiner intuitiven Benutzeroberfläche besonders leicht zu bedienen.
X4 GLASS ist ein gebrauchsfertiges Gerät, dank der integrierten Funktionen für die Präsenzermittlung und Zugangskontrolle, die es ermöglichen, die unterschiedlichsten Anforderungen der Datensammlung und Unternehmenssicherheit zu erfüllen.
Bei Systemen mit kleinen Dimensionen ist es mit der Funktion Web Table Editor möglich, auch autonom, das ganze Zugangskontrollsystem direkt vom Browser eines PCs zu verwalten, wobei die Notwendigkeit, eine Kommunikations- und Konfigurationssoftware zu installieren, eliminiert wird.

Kontakt-/ Terminanfrage