Steinbeisstraße 2-5
DE 72510 Stetten a.K.M.
Ansprechpartner
Herr Jens Bösche
  • 0 171 212 55 11
  • 0757392034
  • E-Mail

Unternehmensprofil

primion Technology AG – Kompetenz in Sicherheitslösungen seit 20 Jahren

Die primion Technology AG, Spezialist für integrierte Lösungen in der Sicherheitstechnik, Zutrittskontrolle und Zeitwirtschaft wurde 1995 gegründet. Heute ist das Unternehmen als primion group eine international aufgestellte Firmengruppe mit rund 400 Mitarbeitern und Niederlassungen in Deutschland, Frankreich (primion S.A.S.), Spanien (primion Digitek), Belgien und den Niederlanden (GET) und einem weit verzweigten internationalen Partnernetzwerk.

 Highlights in den vergangenen 20 Jahren waren die Verleihung des iF Design Award für Terminals und Leser aus der Crystal Line sowie die Auszeichnung „Innovationsprodukt 2008“ für Leser aus dieser Serie. primion war eines der ersten Unternehmen in der Branche, das eine komplett webbasierte Lösung für die Verwaltung von Zeiterfassung und Zutrittskontrolle entwickelte.

In den Jahren ab 2003 folgten weitere Großprojekte, so z.B. bei Toll Collect, deren Mautbrücken mit primion-Technik gesichert sind und überwacht werden. Neue, intelligente biometrische und auch mechatronische Systeme und Anwendungen wurden entwickelt und erfolgreich am Markt platziert. 

Im Zeichen von Akquisitionen und weitreichenden Veränderungen standen die Jahre 2005 und 2006. Großaufträge von namhaften Firmen aus der Chemie- und Pharmabranche festigten das primion-Geschäftsmodell.  Es folgte ein Großauftrag für den Finance Tower in Brüssel. Auch im Inland war und ist primion nach wie vor erfolgreich mit großen Projekten an der Freien Universität Berlin und am Uniklinikum Hamburg-Eppendorf.  In den Jahren bis 2011 folgten weitere Großaufträge, unter anderem vom Fraport, der Betreibergesellschaft des Frankfurter Flughafens. Es gilt als eines der größten Projekte in der Branche und umfasst neben dem Bereich Zutrittskontrolle auch die Installation einer speziell auf den Flughafen zugeschnittenen Lösung für die Gates und beinhaltet darüber hinaus Systeme für die Zeitwirtschaft und das Ausweisverwaltungssystem.  Zahlreiche große Unternehmen aus den Anfangsjahren zählen auch heute noch zum Kundenstamm: 20 der allein in Deutschland gelisteten Top 100-Unternehmen stehen auf der primion-Kundenliste.

Nach der Markteinführung des Sicherheitsleitstandes psm2200 im Jahr 2011 konnte unter anderem die Telenor, einer der größten Telekommunikationsanbieter mit weltweit 13 Standorten gewonnen werden. In vier Ländern – Indien, Bulgarien, Serbien und Montenegro – sind bereits Sicherheits- und Zutrittskontrollsysteme für die zahlreichen Shops von Telenor installiert.

Die Präsentation neuer, innovativer und intelligenter Produkte bildet den vorläufigen Höhepunkt in der Firmenhistorie. Sowohl die intelligente Besucherverwaltung prime Visit, als auch das neue Designterminal ADT 1200, ein neuer mechatronischer Design-Beschlag und ein neuer Türcontroller festigen den Ruf der primion Technology AG als einer der angesehensten Marktführer in Europa.

 Die Einführung eines neuen Gruppenlogos verdeutlicht diesen Anspruch plakativ. Im Zuge der Fokussierung auf die Stärken und Synergien innerhalb der primion-Gruppe mit den Töchter primion S.A.S. in Frankreich, primion-Digitek in Spanien sowie der GET-Gruppe in Belgien und den Niederlanden blickt das Unternehmen optimistisch in die Zukunft. Die Weichen für weitere, erfolgreiche Jahre sind gestellt. Die Lösungen der primion-Gruppe werden den Markt für Sicherheitslösungen, Zutrittskontrolle und Zeitwirtschaft auch in Zukunft entscheidend mitbestimmen.