Regattastraße 187
DE 12527 Berlin
Ansprechpartner
Frau Lydia Limpach
Produkte und Messeneuheiten

Lehrgang Personenschutzfachkraft

Lehrgang Personenschutzfachkraft

Personenschützer gewährleisten die körperliche Unversehrtheit von Schutzpersonen und ermöglichen ihnen eine sichere Bewegungsfreiheit in der Öffentlichkeit. Der Einstieg in den Beruf des Personenschützers stellt eine besondere Herausforderung dar. Es gilt, alle Bereiche der Sicherheit kennenzulernen, Erfahrungen zu sammeln, Kontakte zu knüpfen und körperlich sowie auch geistig fit zu sein. Dieser Lehrgang bereitet ideal auf ein professionelles Arbeiten im Personenschutz, die frühzeitige Gefahrenerkennung sowie das präventive Einwirken vor.


NEU ab November 2018: Komplett neu überarbeitetes Produkt, den aktuellen Marktbedürfnissen entsprechend angepasst

Angebotsspektrum

Prävention bei Raubüberfällen

Prävention bei Raubüberfällen

Versuchte oder vollendete Raubüberfälle sind mittlerweile an der Tagesordnung und haben in der Vergangenheit erheblich zugenommen. Die betroffenen Mitarbeiter sind nach solch einem Erlebnis oft traumatisiert, fallen über Monate aus oder sind im schlimmsten Fall gar nicht mehr einsetzbar.

Ziel der Weiterbildung ist, die Mitarbeiter bestmöglich auf kritische Situationen vorzubereiten und zu sensiblisieren. In schwierigen Situationen kommt es auf das richtige und sichere Handeln der Mitarbeiter an, um möglichen Schaden von sich und Gästen abzuwenden. Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollen gezielt auf mögliche Konflikte vorbereitet werden und dadurch maßgeblich zur Sicherheit Ihres Hauses beitragen.

Angebotsspektrum

Krisenmanagement bei Terror und Anschlägen

Krisenmanagement bei Terror und Anschlägen

Meldungen über Terror und Anschläge erschüttern immer wieder Menschen in allen Ländern der Welt. Touristenorte und zentrale Punkte in Großstädten sind beliebte Ziele für Terroranschläge, weshalb die Menschen in Hotels, Botschaften oder auf öffentlichen Plätzen besonders betroffen sind. Um im Anschlagsfall einen klaren Kopf zu behalten und Angehörigen und Betroffenen Sicherheit bieten zu können, bedarf es bereits vorab ein hohes Maß an Organisation. Denn mit der richtigen Strategie können Schäden an Menschen und Objekten möglichst klein gehalten und vielen Betroffenen geholfen werden.

Dieses Seminar bietet einen Einblick über ein umfangreiches und objektbezogenes Krisenmanagement inklusive Vorbereitung, Umsetzung sowie Nachbereitung, um in Notsituationen richtig zu handeln. Unsere Dozenten verfügen über die notwendige fachliche und behördliche Expertise, die diese Thematik erfordert.

mehr Informationen

Angebotsspektrum

Deeskalation und Konfliktmanagement

Deeskalation und Konfliktmanagement

In vielen Arbeitsbereichen, mit großem Kunden- und Publikumsverkehr, können Mitarbeiter verbaler und körperlicher Gewalt ausgesetzt sein. Verursacher sind aufgebrachte Kunden, alkoholisierte Personen und unzufriedene Gäste und Besucher.

Die Teilnehmer in diesem Kurs lernen unter Anwendung spezifischer Techniken gefährliche Situationen unter Kontrolle zu bringen. Das Seminar vermittelt Möglichkeiten des Umgangs mit kritischen Situationen. Sie stellen dar, wie man potentielle Täter erkennen kann. Es werden Verhaltensweisen dargelegt und auf mögliche Handlungsabläufe vorbereitet. Hauptaugenmerk wird auf Deeskalationsstrategien gesetzt.

Ein weiterer Aspekt ist die Risikominimierung bei Übergriffen auf die eigene oder andere Personen. Auch das Nachtatverhalten - zum Beispiel: Informationen an die Polizei und den Sicherheitsdienst, Notizen zu markanten Merkmalen der Täter, Fluchtwege usw. - wird erläutert und dafür sensibilisiert.

mehr Informationen

Angebotsspektrum

Interkulturelle Kompetenz

Interkulturelle Kompetenz

Mit zunehmender Globalisierung ist in der heutigen Arbeitswelt der professionelle Umgang mit Menschen aus verschiedenen Kulturkreisen eine Schlüsselqualifikation um in unterschiedlichen Situationen angemessen zu reagieren. Der Erwerb interkultureller Kompetenzen ermöglicht einen zufriedenstellenden und angenehmen Austausch im Miteinander.

Durch dieses Seminar wird das Verständnis für andere Kulturen und die Sensibilität im Umgang mit anderen Kulturen gestärkt. Dabei werden individuelle Bedürfnisse und branchentypische Herausforderungen berücksichtigt. Hierdurch wird garantiert, dass die gelehrten Inhalte in den späteren Berufsalltag einfließen können.

mehr Informationen

Angebotsspektrum

Brandschutz-/Evakuierungshelfer

Brandschutz-/Evakuierungshelfer

Gemäß §10 des Arbeitschutzgesetzes (ArbSchG) ist ein Arbeitgeber dazu verpflichtet, einen Brandschutz- und Evakuierungshelfer zu benennen. Diese unterstützen den Brandschutzbeauftragten und übernehmen Aufgaben im Rahmen der Ersten Hilfe, Brandbekämpfung und Evakuierung. Hierfür sind theoretisches und praktisches Wissen über die einzuleitenden und durchzuführenden Erstmaßnahmen in einem Gefahrenfall sowie notwendige Kenntnisse zum vorbeugenden Brandschutz unabdingbar, um Personen-, Umwelt- und Sachschäden zu vermeiden beziehungsweise zu begrenzen.

mehr Informationen

Unternehmensnews

Die Sicherheitsakademie Berlin im Handelsblatt

Neue Marktbedingungen erfordern ein Umdenken in der Aus- und Weiterbildung von Personenschützern. Den neuen Erfordernissen passt sich auch die Sicherheitsakademie Berlin an und strukturiert den derzeitigen Personenschutzlehrgang neu. Realitätsnahe praktische Übungen in Kombination mit einer theoretischen und fundierten Wissensvermittlung bieten den Teilnehmern ideale Bedingungen, um nach Abschluss des Lehrgangs als professioneller Personenschützer zu arbeiten.

Das spannende Berufsfeld des Personenschützers greift auch das Handelsblatt in seiner neusten Ausgabe auf. In Zusammenarbeit mit der Sicherheitsakademie Berlin ist hierbei ein interessanter Artikel entstanden, welcher tiefe Einblicke in den Alltag eines Personenschützer zulässt.

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/dienstleister/personenschutz-das-geschaeft-mit-der-angst-wie-unternehmen-ihre-manager-schuetzen/22762660.html

 

Unternehmensprofil

Der Bedarf nach vielseitig einsetzbarem Personal in der Sicherheitsbranche nimmt stetig zu. Gleichzeitig wünschen sich Interessierte und Dienstleister kurze, aber inhaltlich hochwertige Ausbildungen zur optimalen Vorbereitung für den späteren Berufsalltag. 2005 wurde die Sicherheitsakademie Berlin mit dem Ziel gegründet, kompetente Fachkräfte in allen Bereichen der Sicherheit auszubilden und somit die Qualität in diesen Tätigkeitsfeldern zu verbessern.

Unsere Vorstellungen von Aus- und Weiterbildungen in der Sicherheit basieren auf langjährigen Erfahrungen im behördlichen Personenschutz und der privaten Wirtschaftssicherheit. Es fließen die Erkenntnisse aus vielen Einsätzen mit hochrangigen Schutzpersonen aus Staat und Showgeschäft sowie aus dem geschäftlichen Erfolg mit qualitativ hochwertiger Sicherheitsdienstleistung ein. Wir kennen die Fähigkeiten und Fertigkeiten, die für die Erfüllung von Sicherheitsaufgaben in Unternehmen benötigt werden und bilden die Teilnehmer anwendungsbezogen und praxisnah aus.

Zukünftigen Sicherheitsmitarbeitern vermitteln wir nicht nur fachliches Know-How, sondern auch Werte wie Pflichtbewusstsein, Verlässlichkeit und Verantwortung, denen sich unsere Institution verschrieben hat. Die Mitarbeiter und Dozenten ermöglichen eine bestmögliche Ausbildung mit höchster Qualität. Der Erfolg der Teilnehmer steht dabei im Zentrum unseres Handelns. Unsere Lehrgänge konzipieren wir in Orientierung an die Anforderungen marktführender Sicherheitsdienstleister und stellen auf diese Weise nicht nur eine starke Marktausrichtung der Ausbildung sicher, sondern können außerdem durch unsere enge Einbindung in die Sicherheitsbranche bei der Vermittlung von Arbeitsplätzen unterstützend einwirken. Dies verschafft unseren Absolventen sehr gute Berufsperspektiven, denn die von uns ausgebildeten Sicherheitskräfte arbeiten professionell auf dem Niveau einer hochqualifizierten Fachkraft.

Durch die enge Kooperation mit staatlich anerkannten Institutionen garantieren wir einen hohen Qualitätsstandard unserer Fort- und Weiterbildungen (AZAV-zertifizierter Bildungsträger, Zertifizierung durch TÜV SÜD Management Service GmbH und Deutsche Zertifizierung in Bildung und Wirtschaft GmbH). Alle Dozenten an der Sicherheitsakademie Berlin sind ausgewiesene Experten in ihren Fachbereichen und bringen durch ihre weitreichenden Erfahrungen ausgeprägtes fachliches, praktisches und didaktisches Wissen in die Lehrgänge mit.

Kontakt-/ Terminanfrage